KV Aschaffenburg-Land

GRÜNER Kreisverband

Christine Scheel: "Der Landkreis liegt mir enorm am Herzen"

Die neue grüne Kreistagsfraktion hat einstimmig beschlossen, dass Christine Scheel bei der konstituierenden Sitzung des Kreistags am Montag als Stellvertreterin von Landrat Alexander Legler ins Rennen gehen soll. Die grüne Fraktion ist dank des Votums der Wähler*innen zur zweitgrößten Fraktion im Kreistag angewachsen, daher sollte es eigentlich selbstverständlich sein, dass die Grünen für einen der drei Stellvertreter*innen die Unterstützung bekommen. 

Christine Scheel bringt einen großen "Schatz" an politischer Erfahrung mit, der dem Landkreis sehr von Nutzen sein wird. Von 1984-1990 war sie die erste grüne Frau im Kreistag, 1986-1994 im Bayerischen Landtag und dort einige Jahre auch Fraktionsvorsitzende. Danach wurde sie in den Bundestag gewählt, dem sie bis 2012 angehörte. Christine Scheel kennt den Landkreis von Kindesbeinen an und hat sich in vielen Initiativen im ökologischen und kulturellen Bereich jahrelang ehrenamtlich engagiert. 

"Der Landkreis liegt mir enorm am Herzen", so Scheel. Deshalb möchte die frisch gewählte Kreisrätin sowohl die ökologischen Zukunftsfragen wie auch die sozialen und wirtschaftlichen Herausforderungen in verantwortlicher Position und im Sinne des gesamten Kreistages mitgestalten. Die dem Amt innewohnende Überparteilichkeit ist für Scheel selbstverständlich. Teamgeist und ein faires Miteinander sind für sie Grundlage dafür.

-> Bericht hierzu im Main-Echo vom 12.05.2020

Newsletter abonnieren

Hier kannst Du dich zu unserem Newsletter anmelden. Dieser erscheint ca. 4 Mal im Jahr. (Du kannst dich jederzeit wieder abmelden).

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Unser Kreistagsprogramm 2020

Grüner Alltag

no-pasaran.jpg

Für den Wald nach Berlin: Niklas Wagener

GRÜNES Netzwerk

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.