KV Aschaffenburg-Land

GRÜNER Kreisverband

Bericht von der 2. Sitzung des Personalausschusses (PA) 23. Juli 2020

Uns Grüne vertreten Nicole Merlau (Mömbris) und Christine Scheel (Hösbach) in diesem Ausschuss.

Vorab einige Informationen, die bereits in der ersten Sitzung am 28. Mai 2020 zur Personalstruktur und den Aufgaben des Ausschusses gegeben wurden.

 

Das Landratsamt ist eine Doppelbehörde: Kreisbehörde und Staatsbehörde.

Somit gibt es kommunales Personal (rund 270 Personen) und staatliches Personal (rund 120 Personen). Der Landrat ist Dienstvorgesetzter für alle. Der Kreistag (Befugnisse des PersonalA) ist zuständig für Kreisbeamt*innen ab BesGr. A9 und Arbeitnehmer*innen ab EntgGr. 9 TVöD. Darunter ist der Landrat zuständig. Für staatliches Personal ist der PA nicht zuständig.

Im Haushaltsansatz 2020 liegen die Personalkosten bei rund 28 Mio.€. Das ist der 3. niedrigste Wert der 71 bayerischen Landkreise (Stand Mai 2020!).

An den Sitzungen des PA nimmt in der Regel der Personalratsvorsitzende und seine Vertreter*in teil.

Die Sitzungen sind grundsätzlich nichtöffentlich. Daher können wir natürlich nur die Themen nennen. Informiert wurden wir über den Stellenplan, die Ausbildungsverhältnisse und auch Weiterbildungen.

Es geht dabei um die Besetzung von Stellen nach dem Ausscheiden von Mitarbeiter*innen, die Änderung von Arbeitsverhältnissen bei der Änderung von Aufgaben, Übernahme von Beamtenanwärter*innen oder auch die Zulassung zu Qualifizierungsmaßnahmen. Neue Eingruppierungen und Beförderungen stehen auch immer mal wieder an.

Informiert werden wir auch über den Einsatz von Staatspersonal z.B. bei der Digitalisierung von Schulen, der Schülerbeförderung oder Teile der Jugendhilfe. Auch der Mehrbedarf wegen der Coronasituation kann mit Staatspersonal abgedeckt werden. Der Vorteil ist, dass der Landkreis diese Stellen nicht finanzieren muss.

Wir haben stets die Möglichkeit, zu den Personalvorschlägen und Besetzungsverfahren nachzufragen. So ergeben sich auch aufgrund unserer Fragen immer wieder Diskussionen zu einzelnen Sachverhalten.

Die Anregung von Christine Scheel, die Ausschreibungstexte für Stellen zukünftig passend zur Tagesordnung ins interne Netz zu stellen wurde positiv aufgenommen. Die Kooperation des Landratsamtes mit der TH Aschaffenburg haben wir sehr begrüßt. Student*innen im Bereich Betriebswirtschaft und Recht können ihre Praxiszeit im Landratsamt absolvieren und werden dabei von der TH begleitet.

Wichtige Informationen und Links zu Corona

Newsletter abonnieren

Hier kannst Du dich zu unserem Newsletter anmelden. Dieser erscheint ca. 4 Mal im Jahr. (Du kannst dich jederzeit wieder abmelden).

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Unser Kreistagsprogramm 2020

Grüner Alltag

8.jpg

GRÜNES Netzwerk

Zur Mitarbeit

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.