KV Aschaffenburg-Land

GRÜNER Kreisverband

Termine

Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Als iCal-Datei herunterladen

Erhalten, was uns erhält: Klimaschutz in den Kirchen (online)

Dienstag, 14. Dezember 2021, 20:00 - 21:15

 
Dienstag, 14. Dezember 2021, 20:00 Uhr  21:15 Uhr
Online / Digital
Veranstaltet von: Grüne Fraktion Bayern
 
 

Von „Bewahrung der Schöpfung“ über „Klimafasten“ und „Klima-Kollekte“ bis zu „Churches for Future – auch in den Kirchen ist Klimaschutz Thema.

Die Kirchen haben zum einen viele Immobilien im Bestand: Neben Kirchen, Pfarrhäusern, Gemeindezentren und Kindergärten auch Kirchenämter und Ländereien, die verpachtet werden, zum anderen sind Beschaffung, Mobilität und Umweltbildung ebenfalls wichtige Themen.

Was unternehmen die beiden großen Kirchen in Bayern, um die Pariser Klimaschutzziele zu erreichen? Dieser Frage widmen sich Gabriele Triebel, MdL, Sprecherin für Bildung, Religion und Erinnerungskultur und Martin Stümpfig, MdL, Sprecher für Energie und Klimaschutz im Rahmen des Webinars.

Wir freuen uns auf unsere Gäste: Dr. Wolfgang Schürger, landeskirchlicher Beauftragter für Klimaschutz und Dipl.-Ing. Esther Ferstl, Klimaschutzmanagerin in der Evangelisch-Lutherischen Kirche Bayern und Dr. Karl-Georg Michel, Umweltbeauftragter und Max H. Markmiller, Klimaschutzmanager des Bistums Augsburg.

Anmeldung

Anmelde-URL

https://attendee.gotowebinar.com/register/4625745890068793102

Webinar-ID

130-499-155

Newsletter abonnieren

Hier kannst Du dich zu unserem Newsletter anmelden. Dieser erscheint ca. 4 Mal im Jahr. (Du kannst dich jederzeit wieder abmelden).

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Unser Kreistagsprogramm 2020

GRÜNES Netzwerk

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.