KV Aschaffenburg-Land

GRÜNER Kreisverband

Termine

Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Als iCal-Datei herunterladen

Webinar: Die Macht der Geschäftsordnung – Das Herzstück eurer Mandatsarbeit

Donnerstag, 9. Dezember 2021, 19:30

Unsere Bezirksrätin Bärbel Imhof ist ausgewiesene Kennerin der kommunalen Arbeit:

  • seit 1985 Mitglied bei den GRÜNEN
  • Sprecherin des Ortsverbandes Lohr
  • seit über 30 Jahren in der Kommunalpolitik
  • derzeit Stadträtin in Lohr
  • Kreisrätin in Main-Spessart
  • Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN im Bezirkstag Unterfranken
  • Stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Bayerischen GRÜNEN Bezirksrät*innen (42 GRÜNE in den 7 Bezirken)

Mit ihren vielen Jahren Fraktionserfahrung möchte sie im Rahmen der Webinarreihe GRÜNE DONNERSTAGE neuen Rät*innen die „Macht der Geschäftsordnung“ näher bringen.

Es geht am Donnerstag, den 9. Dezember ab 19:30 Uhr um die Bedeutung der Geschäftsordnung, wie ihr mit Anträgen umgeht, welche Rechte der Bürgermeister haben darf und wie ihr euch insgesamt besser platzieren könnt mithilfe der Geschäftsordnung. In einigen Gemeinden stehen die Haushaltsberatungen an und für die meisten neuen Kommunalis ist das der erste Haushalt und deswegen vielleicht besonders interessant, was dazu in der Geschäftsordnung steht. Einige Gemeinden haben ihre Geschäftsordnung noch gar nicht verabschiedet, auch dazu hört ihr von Bärbel einige Tipps!

Zielgruppe: Mandatsträger*innen in Gemeinde-, Stadt-, Kreisräten

Newsletter abonnieren

Hier kannst Du dich zu unserem Newsletter anmelden. Dieser erscheint ca. 4 Mal im Jahr. (Du kannst dich jederzeit wieder abmelden).

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Unser Kreistagsprogramm 2020

GRÜNES Netzwerk

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.