Vorstand

 

Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ des Kreisverbandes. Sie fasst die grundlegenden Beschlüsse zur Politik des Kreisverbandes und beteiligt sich an der Willensbildung der Landes- und Bundespartei. Aus dieser Mitgliederversammlung heraus wird der Vorstand gewählt.

Der Vorstand vertritt den Kreisverband nach innen und außen und beruft die Versammlungen ein. Er initiiert und koordiniert die politische Arbeit zwischen den Versammlungen. Die Mitglieder des Vorstandes werden für 2 Jahre gewählt. Der Vorstand kann Verantwortliche für besondere Aufgaben benennen. Der Vorstand tagt grundsätzlich mitgliederöffentlich. Die jeweiligen Termine werden im Terminkalender unserer Homepage eingestellt oder sind beim Vorstand zu erfragen.

Der Vorstand sorgt gesamtverantwortlich für Beschluss-Protokolle von Vorstandssitzungen, Mitglieder- und Hauptversammlungen, versendet die Kreisrundbriefe, achtet auf die Durchführung und Einhaltung der Beschlüsse und sorgt ggfs. für Wiedervorlagen. Er entwirft Briefe und Schriften nach Vorgabe der Diskussionen im Vorstand und/oder den Versammlungen. Protokolle der Versammlungen werden den Mitgliedern zeitnah Inside auf unserer Homepage zur Verfügung gestellt. Auf Anforderung werden sie in Papierform versandt.

 

Der Vorstand besteht aus zwei gleichberechtigten VorstandssprecherInnen, davon mindestens eine Frau, dem/der KreisschatzmeisterIn und kann um zwei weitere Mitglieder (BeisitzerInnen) erweitert werden.

Sprecher-Duo:

Ihnen obliegt die Öffentlichkeitsarbeit, d.h. sie veranlassen Veranstaltungshinweise und Veranstaltungsberichte für die Presse bzw. laden Pressevertreter ein, verbreiten Informationen über die inhaltliche Arbeit in den Kommunalparlamenten und Arbeitskreisen, halten und verstärken die Kontakte zu grünnahen Gruppen/Initiativen, arbeiten gezielt auf die Gründung neuer Ortsverbände und die Vergrößerung der Mitgliederzahl hin und vertreten den Kreisverband in der Öffentlichkeit.

Sie stellen die Anlaufstelle und Kontaktadresse des Kreisverbandes nach innen und außen dar und gewährleisten den Informationsfluss innerhalb der Kreisverbandes, wie zu den übergeordneten Verbänden, geben Material für Infostände sowie Plakate aus, führen in Zusammenarbeit mit der/dem KreisschatzmeisterIn die Mitgliederliste, melden neue Mitglieder wie Mitgliederveränderungen an die Landesgeschäftsstelle und melden die Delegierten des Kreisverbandes zu Bundes-, Landes- und Bezirksversammlungen.

KreisschatzmeisterIn

Die/der KreisschatzmeisterIn ist verantwortlich für den Einzug und die Verrechnung der Mitgliederbeiträge, die korrekte Abwicklung von Spesen- u. Reisekostenabrechnungen, die Ausstellung von Spendenbescheinigungen, sowie die Kontrolle und Verwaltung der allgemeinen Haushaltsaufgaben. Sie/er erstellt einen Haushaltsplan, der von der Jahreshauptversammlung genehmigt werden muß und sorgt für dessen Einhaltung. Jeweils nach Jahresabschluss ist ein Kassenbericht und eine Bilanz zu erstellen. Sie/er legt Finanzrahmen zu Veranstaltungen und Wahlen vor, die von einer Mitgliederversammlung vor Entstehen der Ausgaben beschlossen werden müssen.

 

Wir zu EUROPA

Grün verändert Europa

Die Meinung sagen !

Meinungsseite Ukraine

 

Meinungsseite zur UKRAINE

Mitmachen

gentechnik2 hn

Grünes Steuerkonzept

Bundeswahlprogramm

BT-Programm

Dialog

 

 

 

Grünes aus Berlin

Anmeldung

Landtagswahlprogramm

Wahlprogramm2013 banner kl

Grüner Alltag

fight.jpg

© copyright 2013 - Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Aschaffenburg Land