Jahreshauptversammlung v. 20.04.2012

 

Satzungsänderung und neuer Vorstand

Bei der Jahreshauptversammlung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Aschaffenburg-Land vom vergangenen Freitag gab Sprecher Hans-Dieter Manger (Kahl) den letzten Bericht seiner Amtszeit ab. Aus gesundheitlichen Gründen konnte er nicht erneut für den Vorstand kandidieren. Bei seiner Rede blickte er auf eine fast zehnjährige Tätigkeit als Vorstandssprecher zurück. Unzählige Veranstaltungen und Demonstrationen wurden unter seiner Federführung organisiert. Insbesondere der Widerstand gegen die Nutzung der Atomkraft hatte sein Wirken geprägt. In seiner Rede rief er die jungen Menschen in unserem Land dazu auf, sich in der Politik zu engagieren. Die "Alten" forderte er auf, junge Leute zur Mitarbeit und Verantwortungsübernahme zu motivieren.

 

Anschließend stellte Käthe Lieder (Schöllkrippen) ihren Kassenbericht vor. Als Resümee konnte sie verkünden, dass sich das Gesamtfinanzvolumen wieder deutlich gebessert hat. Gleichzeitig gab sie aber die Botschaft aus, dass nicht alles, was wünschenswert wäre auch machbar ist.

 

Die Kassenprüfer Peter Bodens (Kahl) und Jörg Zahorodnyi (Frankfurt) bewerteten die Buchhaltung als geordnet, übersichtlich, nachvollziehbar und in ihrer Gesamtheit nicht zu beanstanden. Sie empfahlen und beantragten die Entlastung des Vorstands. Die Mitgliederversammlung stimmte der Entlastung einstimmig zu.

Im Anschluss stellte der Vorstand einen Satzungsänderungsantrag zur Neustrukturierung des Kreisvorstands vor. Statt wie bislang eines vierköpfigen Vorstandteams (SprecherIn, GeschäftsführerIn, KreisschatzmeisterIn, SchriftführerIn) schlugen sie vor, bis zu fünf Mitglieder in den Vorstand zu wählen. Zwei gleichberechtigte SprecherInnen, davon mindestens eine Frau, die KreisschatzmeisterIn und optional bis zu zwei BeisitzerInnen sollen dann den Kreisvorstand bilden. Durch die Einführung der Doppelspitze soll die bei Bündnis 90/DIE GRÜNEN selbstverständliche Geschlechtergerechtikeit auch satzungsmäßig festgelegt werden. Zudem ermöglicht es der auf bis zu fünf Personen erweiterbare Vorstand mehr Mitgliedern, sich an der Vorstandsarbeit aktiv zu beteiligen. Nach eingehender Diskussion stimmten die versammelten Mitglieder mit sehr großer Mehrheit dem Satzungsänderungsantrag zu.

Die nach den Vorgaben der geänderten Satzung durchgeführten Wahlen erbrachten nachfolgendes Ergebnis:

Sprecherin Astrid Stüllein (Rottenberg),

Sprecher Jürgen Zielke (Sommerkahl),

Kreisschatzmeisterin Käthe Lieder (Schöllkrippen),

Beisitzerin Kerstin Heinemann (Laufach),

Beisitzerin Adelheid Treffer (Alzenau).

Außerdem wurde Artur Schnatz (Großostheim) als Delegierter für das Bezirkspräsidium gewählt, Käthe Lieder (Schöllkrippen) als Ersatzdelegierte.

Im Anschluss daran würdigte Sprecherin Astrid Stüllein noch einmal die Verdienste des ehemaligen Sprechers Hans-Dieter Manger. Seit einem Parteieintritt im Jahr 1981 habe er sich unermüdlich für die Ideen und Ideologie der GRÜNEN Partei eingesetzt. Langjährige Tätigkeiten als Stadtrat in Alzenau, Bürgermeisterkandidaturen und Sprecher der GRÜNEN Aschaffenburg-Land seien nur einige Stationen seines Wirkens gewesen. Ihm sei es auch zu verdanken, dass zu den hessischen GRÜNEN gute Kontakte entstanden und erhalten wurden. Außerdem sei er in zahlreichen Organisationen zum Teil seit Jahrzehnten aktiv, so zum Beispiel bei der Deutsch-Ausländischen-Gesellschaft-Alzenau, dem Verkehrsclub-Deutschland und als Fördermitglied bei Greenpeace. Die Anti-AKW-Bewegung sei ihm auch heute noch wichtig, ebenso wie der Widerstand gegen den Ausbau des Kohlekraftwerks Staudinger. Für die nachfolgenden Sprecherinnen und Sprecher werde es nicht einfach sein, in seine Fußstapfen zu treten. Im Namen des Kreisverbandes überreichte Sprecherin Astrid Stüllein ein Abschiedsgeschenk, und wünschte Hans-Dieter Manger für die Zukunft alles Gute und vor allen Dingen Gesundheit.

Jürgen Zielke
Sprecher Kreisverband Aschaffenburg-Land
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Debatte Freiheit

gruene-freiheit ff

Einmischen

gruene-programmdebatte m

Grünes aus Berlin

Die Meinung sagen !

Meinungsseite Ukraine

 

Meinungsseite zur UKRAINE

Wir zu EUROPA

Grün verändert Europa

Bundeswahlprogramm

BT-Programm

Dialog

 

 

 

Anmeldung

Landtagswahlprogramm

Wahlprogramm2013 banner kl

Grüner Alltag

14.jpg

© copyright 2013 - Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Aschaffenburg Land